LETZTE AKTUALISIERUNG: 07.08.2014

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Warner Music Group Germany Holding GmbH („Unternehmen“), ein Unternehmen der Warner Music Group, fühlt sich dem Datenschutz verpflichtet und möchte Sie mit seinen Verfahren der Erhebung, Verwendung und Übermittlung von Informationen vertraut machen. In der vorliegenden Datenschutzrichtlinie sind unsere Verfahren in Zusammenhang mit Informationen dargelegt, die wir - oder die für uns tätigen externen Dienstleister - über bestimmte, in unserem Eigentum stehende oder von uns kontrollierte Webseiten, Web-Applikationen (z.B. Widgets und andere Anwendungen) sowie mobile Anwendungen („Mobile Apps“) (zusammen „Anwendungen“ genannt) erheben. Wenn Sie uns über die Anwendungen personenbezogene Informationen (wie nachstehend definiert) zukommen lassen, erteilen Sie damit Ihre Zustimmung zu den Bedingungen und Konditionen dieser Datenschutzrichtlinie.

Datenschutzrichtlinien, Informationen oder sonstige Verfahren Dritter (einschließlich Facebook, Inc., Apple Inc., Google Inc., Microsoft Corp., Research In Motion sowie Mobilfunkbetreiber, unserer Künstler, verbundener Unternehmen und dritter Parteien, die eine Website oder eine Anwendung betreiben) die über einen Link von unseren Anwendungen zugänglich sind, sind nicht Gegenstand der vorliegenden Datenschutzrichtlinie und fallen nicht in unseren Verantwortungsbereich. Auch bedeutet das Vorhandensein einer Verlinkung in unseren Anwendung nicht, dass wir oder unsere Künstler oder verbundenen Unternehmen der verlinkten Website bzw. Anwendung zustimmen oder eine Verbindung dazu aufweisen. Wir weisen darauf hin, dass unsere Anwendungen die Möglichkeit bieten können, gewisse Informationen direkt bei bzw. an dritten Parteien, wie beispielsweise Facebook oder eine beliebige Anwendungsplattform wie den Apple App Store oder Google Play, abzurufen oder zu übermitteln (einschließlich z.B. über eine Software-Anwendung oder einen Service Dritter, die/der durch oder im Kontext mit unseren Anwendungen verfügbar ist). Derartige Informationen werden von Ihnen dirket an die genannten Dritten übermittelt; die vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Informationen, die Sie an Dritte übermitteln.

Die Anwendungen werden von den Vereinigten Staaten von Amerika aus gesteuert und betrieben; dementsprechend gilt, soweit gesetzich zulässig, für diese Datenschutzrichtlinie und unsere Erhebung, Verwendung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Informationen das Recht der Vereinigten Staaten, und die Anwendungen sollen das Unternehmen oder eines seiner verbundenen Unternehmen nicht dem Recht oder der Zuständigkeit eines anderen Staats, Landes oder Territoriums als dem Recht  bzw. der Zuständigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika unterwerfen. Für den Fall, dass Sie in der Europäischen Union (EU) ansässig sind, weisen wir darauf hin, dass wir uns an die Safe Harbor-Grundsätze halten, die zwischen dem U.S. Handelsministerium und der EU im Hinblick auf personenbezogene Informationen vereinbart worden sind, die von im Europäischen Wirtschaftsraum ansässigen Organisationen erfasst und von uns in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen werden. Bitte studieren Sie unsere Safe Harbor-Datenschutzrichtlinie unter http://www.wmg.com/privacy/safeharbor. Weitere Informationen über die Safe Harbor-Grundsätze finden Sie unter http://www.export.gov/safeharbor/

Die Anwendungen sind nicht für Privatpersonen unter dreizehn (13) Jahren bestimmt, und wir fordern diese Personen auf, keine personenbezogenen Informationen über die Anwendungen bereitzustellen.

AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir haben jederzeit das Recht, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern. Das letzte Überarbeitungsdatum dieser Datenschutzrichtlinie ist unter dem Hinweis „LETZTE AKTUALISIERUNG“ oben auf der Seite angegeben. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden gültig, sobald wir in der Anwendung eine aktualisierte Fassung zur Verfügung stellen. Wenn Sie eine Anwendung nach einer solchen Aktualisierung benutzen oder Informationen in Zusammenhang mit einer Anwendung zur Verfügung stellen, erklären Sie damit Ihr Einverständnis mit der Geltung der aktuellen Datenschutzrichtlinie.

PersonENBEZOGENE Information

Art der von uns erfassten personenbezogenen Informationen 

In Zusammenhang mit den Anwendungen werden zwei Arten von Informationen erfasst: personenbezogene Informationen und andere Informationen. „Personenbezogene Informationen“ sind Informationen, durch die Sie als Privatperson identifiziert werden. „Andere Informationen“ sind jegliche Informationen, die sich nicht mit Ihrer spezifischen Identität befassen. Diese anderen Informationen werden nachfolgend separat unter der Überschrift „ANDERE INFORMATIONEN“ behandelt.

Wir und unsere externen Dienstleister können personenbezogene Informationen über Sie erfassen, einschließlich zum Beispiel:

 

Wir und unsere externen Dienstleister erfassen personenbezogene Informationen über die Anwendungen beispielsweise dann, wenn Sie eine der diversen Möglichkeiten nutzen, die über die Anwendungen angeboten werden, zum Beispiel:

 

Verwendung personenbezogener Informationen

Wir und unsere externen Dienstleister können personenbezogene Informationen für die folgenden Zwecke verwenden:

Wir können die von Ihnen über die Anwendung übermittelten personenbezogenen Informationen mit Informationen kombinieren, die wir von Ihnen oder über Sie über andere Online- und Offline-Quellen, einschließlich unserer eigenen Websites und Web-Applikationen (einschließlich Apps, Widgets und Players) und aus dritten Quellen erhalten; dazu können auch „Social-Media“-Anwendungen gehören, mit denen sie über unsere Anwendungen interagieren. Derartige kombinierte Informationen werden so lange, wie sie in dieser Weise miteinander kombiniert sind, als personenbezogene Informationen behandelt.

Übermittlung personenbezogener Informationen

Ihre personenbezogenen Informationen können übermittelt werden:

 

Datenspeicherfrist

Wir verwahren Ihre personenbezogenen Informationen so lange, wie es für die Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist, soweit gesetzlich kein längerer Zeitraum erforderlich oder zulässig ist.


Sensible Information

Wir bitten Sie, uns über die Anwendungen oder über andere Wege keine sensiblen personenbezogenen Informationen (z.B. Sozialversicherungsnummer, Informationen über Ihre ethnische Herkunft, politische Ansichten, Religionszugehörigkeiten oder andere Glaubensrichtungen, gesundheitsbezogene Daten, Informationen über einen strafrechtlichen Hintergrund oder die Mitgliedschaft in Gewerkschaften) zu senden oder zu offenbaren.

ANDERE INFORMATIONEN

Art der von uns erfassten anderen Informationen

Wir und unsere externen Dienstleister können andere Informationen (wie vorstehend definiert) erfassen, wie beispielsweise

 

Erhebung anderer Informationen

Wir und unsere externen Dienstleister können andere Informationen über diverse Wege erheben, einschließlich:

 

 

 

 

Verwendung und Übermittlung anderer Informationen

Wir weisen darauf hin, dass wir andere Informationen für beliebige Zwecke verwenden und übermittelt können, soweit das geltende Recht keine anderweitigen Verpflichtungen vorsieht. Wenn das geltende Recht uns auferlegt, andere Informationen als personenbezogene Informationen zu behandeln, können wir so mit diesen anderen Informationen umgehen, wie es in dem vorstehenden Abschnitt mit der Überschrift „Erhebung anderer Informationen“ beschrieben ist, und sie für sämtliche Zwecke verwenden, für die wir personenbezogene Informationen verwenden und übermitteln. In einigen Fällen können wir andere Informationen mit personenbezogenen Informationen kombinieren (zum Beispiel Ihren Namen mit Ihrem geographischen Standort). Kombinieren wir andere Informationen mit personenbezogenen Informationen, werden die kombinierten Informationen für die Dauer der Kombination von uns als personenbezogene Informationen behandelt.
sICHERHEIT

Zum Schutz der unter unserer Kontrolle stehenden personenbezogenen Informationen bemühen wir uns, angemessene physische, technische und administrative Maßnahmen zu ergreifen. Eine 100%-ige Sicherheit kann leider für Datenübermittlungen über das Internet oder ein Datensicherungssystem nicht gewährleistet werden.

OPTIONEN UND ZUGRIFF

Ihre Optionen hinsichtlich unserer Verwendung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Informationen

Hinsichtlich unserer Verwendung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Informationen für Vermarktungszwecke räumen wir Ihnen zahlreiche Optionen ein. Die Möglichkeit der Nichterteilung Ihrer Zustimmung besteht im Hinblick auf:

 

 

In Ihrer E-Mail geben Sie bitte an, von welchem Vorgang genau Sie sich abmelden. Wir werden Ihrem Wunsch/Ihren Wünschen so schnell wie zumutbarerweise möglich nachkommen.

Für den Fall, dass Sie sich wie vorstehend beschrieben abmelden, sei darauf hingewiesen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus den Datenbanken unserer Künstler oder nicht verbundenen Dritten, an die Ihre personenbezogenen Informationen vor dem Datum der Umsetzung Ihrer Abmeldung bereits weitergegeben wurden, nicht löschen können. Außerdem nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass wir im Falle einer Einstellung des Versands von Marketing-Informationen an Sie nach wie vor verwaltungstechnische Mitteilungen an Sie versenden können; eine Abmeldung aus diesem letztgenannten Vorgang ist nicht möglich.

Möglichkeiten des Zugriffs auf, der Änderung und der Unterdrückung Ihrer personenbezogenen Informationen

Wenn Sie Ihre uns übermittelten personenbezogenen Informationen prüfen, berichtigen, aktualisieren, unterdrücken, löschen oder deren Verwendung durch uns anderweitig einschränken möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung oder schreiben uns eine E-Mail an privacypolicy@wmg.com

In Ihrem Schreiben geben Sie bitte an, welche personenbezogenen Informationen geändert werden sollen und welche (etwaigen) Beschränkungen Sie unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen auferlegen wollen. Wir werden versuchen, Ihrem Wunsch so schnell wie zumutbarerweise möglich nachzukommen. Unter Umständen müssen wir bestimmte Informationen für Nachweisführungen weiterhin verwahren; außerdem verbleiben möglicherweise einige Restinformationen in unseren Datenbanken und anderen Unterlagen, die nicht gelöscht werden. Für Änderungen, Entfernungen oder Unterdrückungen von Informationen aus/in den Datenbanken von Künstlern oder nicht verbundenen Dritten, an die wir Ihre personenbezogenen Informationen bereits weitergegeben haben, übernehmen wir keine Verantwortung.

 

Unser Kundenservice in Deutschland

Soweit Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, setzen Sie sich bitte per E-Mail an privacypolicy@wmg.com mit uns in Verbindung oder senden einen Brief an folgende Anschrift:

Warner Music Group Germany Holding GmbH
- Abteilung D2C -
Alter Wandrahm 14
20457 Hamburg

E-Mail: kundenservice@warnerartists.net
Kostenfreie Hotline: 0800 7240960 Mo-Fr: 10-18 Uhr
Fax: 040 30339333
www.warnermusic.de

Wir weisen darauf hin, dass E-Mail-Mitteilungen nicht immer sicher sind und Ihre E-Mails an uns deshalb keine Informationen über Kreditkarten oder andere sensible Informationen enthalten sollten.